Swisspower | «Digital Sprints»: Probieren geht über Studieren

«Digital Sprints»: Probieren geht über Studieren

In einer Kooperation mit der APP Unternehmensberatung AG bietet Swisspower die Umsetzung von Ideen als «Digital Sprints» an. In diesen können anhand von konkreten und funktionellen Prototypen aufgezeigt werden, welches Digitalisierungspotenzial in Ihrer Idee oder in Ihrem Unternehmen steckt.

Energiewende, Marktliberalisierung, Smart Meter, digitale Transformation – diese Themen prägen derzeit die Energiebranche und treiben ihren Wandel mit steigender Geschwindigkeit voran. Die Akteure der Energiebranche stehen vor neuen Herausforderungen, welche es durch konkrete Lösungsansätze rasch und effizient zu bewältigen gilt.

Digitale Innovationen bieten Energieversorgern die Möglichkeit, ihr Dienstleistungs- und Produktportfolio wie auch ihre Leistungserbringung nachhaltig auf die Bedürfnisse ihrer Kunden und die Zukunft ihrer Organisation auszurichten.

Die Unterscheidung zwischen realisierbarem Potenzial und Luftschloss ist auf dem Weg zur umgesetzten digitalen Innovation essenziell. Deshalb lohnt es sich, schon in frühen Stadien der Innovationsentwicklung mit Hilfe von funktionellen Prototypen zu prüfen, welches Potenzial in einer Idee steckt.

Angebot Digital-Sprint

Swisspower bietet in Kooperation mit APP Unternehmensberatung AG interessierten EVUs an, ihre Idee in einem 2-tägigen Digital-Sprint zu verifizieren. Ziel ist die Erstellung eines digitalen Prototyps oder eines interaktiven Showcases zu einer aktuellen Chance respektive Herausforderung. Mögliche Themenfelder sind beispielsweise:

  • Marktliberalisierung
  • Smart Meter Rollout
  • Smart City
  • Digitale Transformation

Im Sinne eines Proof of Concept könnte z.B. eine innovative Visualisierung, ein kleine WebApp oder eine Datenanalysen etc. entstehen.

Ablauf / Rahmenbedingungen

  1. Interessierte EVUs senden ihren Projektvorschlag bis 31.07.2021 per E-Mail an Swisspower
  2. Swisspower und APP Unternehmensberatung AG selektieren die geeignetsten Vorschläge bis 31.08.2021
  3. Durchführung Digital-Sprint 2. Jahreshälfte 2021: APP sowie das EVU stellen je 2 Mitarbeiter auf eigene Kosten, welche in einem 2-tägigen Digital-Sprint den Prototypen entwickeln
  4. Präsentation der Ergebnisse bis Ende 2021

Form & Inhalt der Eingabe

  • Bis 31.07.2021 per E-Mail an Orlando Gehrig
  • Titel / Thema des Prototyps
  • Kurze Beschreibung der Herausforderung (max. 1 A4 Seite)
  • Vision des gewünschten Ergebnisses (in 2 Sätzen)
  • Rollen / Profile der 2 vorgesehenen EVU-Mitarbeiter
  • Falls relevant: Verfügbarkeit der verwendeten Daten