Swisspower | Thurplus plant bisher grösste Solaranlage mit…

Thurplus plant bisher grösste Solaranlage mit Publikumsbeteiligung

Auf der Kleinen Allmend in Frauenfeld soll die bisher grösste Beteiligungs-Photovoltaikanlage von Thurplus realisiert werden. Dafür werden rund 1300 m2 Dach- und Fassadenfläche des Athletics-Centers vom Leichtathletik-Club Frauenfeld belegt.

Einen Teil des Solarstroms wird das durch den Leichtathletik-Club Frauenfeld (LCF) betriebene Athletics-Center künftig für den eigenen Bedarf nutzen. Jörg Engeler, Präsident des LCF, freut sich, dass der Verein von der Partnerschaft mit Thurplus profitiert und gleichzeitig einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leistet. Zum ersten Mal nutzt Thurplus eine Fassade zum Belegen mit Photovoltaikmodulen. Die Anlage wird auf einer Fläche von über 1300 m2 erneuerbaren und umweltfreundlichen Solarstrom produzieren. Rund 1200 m2 davon stehen Frauenfelder Strombezügerinnen und -bezügern zur Verfügung, die in ihrer Wohnsituation keine eigene Solaranlage realisieren können, aber ebenfalls aus einer Investition in regionale Solarenergie Vorteile ziehen wollen.

20 Jahre lang regionalen Solarstrom beziehen

Alle Haushalte, die bisher auf der Warteliste auf verfügbare Flächen gewartet haben, profitieren in Kürze vom attraktiven Angebot Thurplus SolarInvest. Sie beziehen damit regionalen Solarstrom und erzielen über 20 Jahre eine attraktive jährliche Rendite. Stadtrat und Departementsvorsteher Fabrizio Hugentobler begrüsst das gemeinsame Engagement von Thurplus und LCF: «Wir setzen mit dieser innovativen Anlage einen weiteren ökologischen Akzent für Frauenfeld zur Erreichung der Klimaziele und in unserem Auftrag zur nachhaltigen Energieversorgung.»

Die Energiewende mitgestalten

Das Interesse der Bevölkerung an nachhaltigen Lösungen zur Energiegewinnung ist gross. Thurplus hat bereits fünf Solaranlagen über das Beteiligungsmodell mit Frauenfelder Stromkundinnen und -kunden realisiert. Mit dem neu geplanten Projekt bietet Thurplus weiteren Frauenfelder Haushalten und auch KMU die Möglichkeit, als Investorin oder Investor in Frauenfeld die Energiewende mitzugestalten und dabei nachhaltigen Solarstrom und eine garantierte Rendite zu beziehen.