Swisspower | Architekturpreis für das Wasserkraftwerk Hagneck

Architekturpreis für das Wasserkraftwerk Hagneck

Das Wasserkraftwerk Hagneck hat den «Award für Marketing + Architektur» in der Kategorie Standortentwicklung gewonnen. Überzeugt haben die sehr gelungene Integration in die Landschaft sowie der hohe ökologische Wert des Bauwerkes.

Die historische Kraftwerksanlage in Hagneck steht als eines der ersten Wasserkraftwerke der Schweiz unter nationalem Denkmalschutz. Die einmalige Auenlandschaft am Bielersee, die im Bereich des Kraftwerkes eine besonders vielfältige Ausprägung hat, ist als Landschaftsschutzgebiet nationaler Bedeutung klassifiziert.

Durch das gelungene Gestaltungskonzept konnte der Eingriff in die weite, flache Auenlandschaft sanft und flach gehalten werden, was gerade für die Panoramawirkung der Anlage auf die Weite des Sees von Bedeutung ist. Dies hat die Jury des «Awards für Marketing + Architektur» überzeugt und Sie honoriert damit die Arbeiten der Architekten Penzel Valier AG und Raymond Vogel Landschaften AG, die zu Beginn des Projektes den Gestaltungswettbewerb für sich entscheiden konnten.

Barbara Schwickert, Gemeinderätin und Verwaltungsrats-Vizepräsidentin der Bielerseekraftwerke AG freut sich über diesen Erfolg: «Damit werden unsere Anstrengungen für eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieproduktion auch von der Seite Architektur gewürdigt, das freut uns natürlich sehr.»