Kreuzlinger Dach liefert Strom für 25 Haushalte

Durch die energetische Sanierung der Gebäudehülle in der Stadt Kreuzlingen wird gesamthaft etwa ein Drittel der bisher benötigten Wärmeenergie eingespart, was einem Heizöläquivalent von 8000 l oder einer CO2-Einsparung von knapp 24 Tonnen entspricht.

Original-Mitteilung von Technische Betriebe Kreuzlingen:

Die Gebäude an der Hafenstrasse 6 und an der Bodanstrasse 7a wurden 2008 durch die Stadt Kreuzlingen erworben.  Der Gebäudekomplex wird als «Schiesserareal» bezeichnet. Die Räumlichkeiten werden unterschiedlich genutzt.

Zu den Mietern gehören verschiedene Firmen, Schulen sowie kulturelle Vereine, wie zum Beispiel der in der Region bekannte «Kunstraum» an der Bodanstrasse 7a. Gebäudehülle saniert, Fenster ersetzt Im Rahmen der städtischen Massnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz kommunaler Bauten fand im Jahr 2016 die energetische Sanierung der Gebäudehülle statt. So wurden die alten Fenster gesamthaft durch neue 3-fach-verglaste hochwärmedämmende Fensterelemente ersetzt. Das Flachdach des über 50 m langen Industriegebäudes wurde im Niedrigenergiestandard neu errichtet. Im Zuge der Dacherneuerung wurde das Industriegebäude mit einer Solarstromanlage mit 95 kW Höchstleistung ergänzt, die von den technischen Betrieben als Bürgerbeteiligungsmodell «ChrüzlingeSolar» betrieben wird.  Die Solarstromanlage produziert jährlich etwa 95’000 kWh erneuerbaren Strom, was den Bedarf von ungefähr 20 bis 25 Privathaushalten abdeckt.

Für Kunden der Technischen Betriebe Kreuzlingen besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Module zu erwerben, um dadurch die Stromrechnung ihrer Liegenschaft anteilmässig zu reduzieren. Durch die energetische Sanierung der Gebäudehülle wird gesamthaft etwa ein Drittel der bisher benötigten Wärmeenergie eingespart, was einem Heizöläquivalent von 8000 l oder einer CO2-Einsparung von knapp 24 Tonnen entspricht.

«Die Solarstromanlage produziert Energie für 25 Haushalte.»

Die PV-Anlage auf dem Dach des Schiesserareals bildet ChrüzlingeSolar, das Beteiligungsmodell der TBK für Mieter und Hauseigentümer. Ein oder mehrere Module können bei den Technischen Betrieben Kreuzlingen gesichert werden.