Den Wechsel auf Biogas erleichtern

Per 1. Juli 2015 führt die SWL Energie AG neue Gasprodukte ein. Bereits das Standard­produkt enthält 10% Biogas, ohne dass die Kundinnen und Kunden mehr dafür bezahlen müssen. Bei den Produkten mit höherem Biogas-Anteil sinkt der Aufpreis gegenüber den bisherigen Produkten deutlich.

Als eines der ersten Energieunternehmen in der Schweiz lancierte die SWL Energie AG Anfang 2013 Stromprodukte, die ausschliesslich aus erneuerbaren Energien stammen. Seither erhalten sowohl Haushalte als auch Geschäftskunden Strom aus Wasserkraft, Solarenergie und Biomasse. Nun fördert die SWL Energie AG die erneuerbaren Energien auch mit ihren Gasprodukten: Ab dem 1. Juli 2015 ist ihrem Erdgas immer mindestens 10% Biogas beigemischt.

Biogas wird günstiger

Zur Auswahl stehen drei Produkte mit unterschiedlichem Anteil Biogas. Das Produkt «Standard» mit 10% Biogas kostet gleich viel wie bisher reines Erdgas. Die Kundinnen und Kunden erhalten also ein ökologisch höherwertiges Produkt zum gleichen Preis.

Schon seit 2012 können die Kundinnen und Kunden der SWL Energie AG ihren Biogas-Anteil wählen. Mit den neuen Gasprodukten sinken die Aufpreise deutlich: Wer bisher beispielsweise 50% Biogas bezogen hat, erhält nun zum praktisch gleichen Preis einen Anteil von 100%. Kunden, die sich für einen Anteil von 20% Biogas entschieden haben, können neu für einen zusätzlichen Aufpreis von wenigen Franken pro Monat auf 50% Biogas wechseln. 

Ökobilanz verbessern

Indem die SWL Energie AG die Aufpreise für Biogas senkt, will sie ihre Kundinnen und Kunden dazu motivieren, einen höheren Biogas-Anteil zu wählen. So lässt sich die Ökobilanz beim Heizen verbessern. Denn Biogas ist nahezu CO2-neutral. Es wird in der Schweiz und in Deutsch­land aus organischen Abfällen aller Art hergestellt, beispielsweise aus Grüngut, Klärschlamm und Speise­resten. Die Pflanzen, aus denen die Abfälle später entstehen, haben beim Wachsen gleich viel CO2 aus der Luft aufgenommen wie das Biogas beim Verbrennen produziert – ein natürlicher Kreislauf.

Weil für das Biogas ausschliesslich Abfälle und keine eigens dafür angebauten Pflanzen verwen­det werden, steht es nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion.

Produkt bis Mitte August wählen

Alle Kundinnen und Kunden der SWL Energie AG, die Erdgas nutzen, erhalten in diesen Tagen per Post Informationen zu den neuen Gasprodukten. Sie haben bis am 16. August 2015 Zeit, sich für eines davon zu entscheiden. Die Bestellung gilt rückwirkend ab 1. Juli 2015. Die Kunden können ihr Gasprodukt zwei Mal pro Jahr wechseln ­– immer per Ende Juni und Ende Dezember.