Swisspower | Regionalwerke AG Baden: Erste Schnellladestation für die…

Regionalwerke AG Baden: Erste Schnellladestation für die Gemeinde Neuenhof

Ab sofort können die Fahrerinnen und Fahrer eines Elektroautos dieses an zentraler Lage in Neuenhof laden: An der neuen Schnellladestation der Regionalwerke AG Baden beziehen sie erneuerbaren AQUAE-Strom.

Beim Parkplatz neben dem Gemeindehaus Neuenhof steht für Elektroautos ab sofort eine Ladestation mit 50 kW Leistung bereit. Für die Regionalwerke AG Baden (RWB) ist es bereits die dritte realisierte Schnellladestation und die erste ausserhalb ihres Versorgungsgebiets. «Die RWB durfte in der Vergangenheit viele spannende Projekte mit der Gemeinde Neuenhof realisieren. Die neue Ladestation ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zusammenarbeit», sagt Michael Sarbach, Geschäftsführer der Regionalwerke AG Baden.

In zirka 30 Minuten kann an der Schnellladestation ein Elektroauto für eine Fahrt von rund 100 Kilometern aufgetankt werden. «Die erste öffentliche Ladestation in Neuenhof ist ein wichtiger Meilenstein für die Förderung erneuerbarer Energien und schafft einen Anreiz für die CO2-freie Mobilität», so Martin Uebelhart, Gemeindeammann der Gemeinde Neuenhof. Die neue Ladestation ist für alle Elektrofahrzeugtypen geeignet und wird mit dem umweltfreundlichen und regional produzierten AQUAE-Strom der RWB betrieben. Die Zahlung über den Provider Move erfolgt mittels App, RFID-Karte, Badge oder kontaktlos per Kreditkarte.