Swisspower | Debatte um Gaskraftwerke: Wie verhindern wir den…
Veranstalter
Swisspower-Veranstaltung
Veranstaltungs-Zeitraum
Donnerstag, 2. Dezember 2021, 12:30 - ca. 13:45 Uhr
Veranstaltungs-Ort
Webinar

Debatte um Gaskraftwerke: Wie verhindern wir den Blackout im Winter?

In der letzten Ausgabe des Jahres nimmt «Energiemarkt Konkret» die Diskussion um die Gaskraftwerke auf. Was sind die notwendigen Rahmenbedingungen? Wo sollen diese zu stehen kommen?

Die Stromlücke im Winter wird zum drängenden Problem: Woher soll die Energie kommen, wenn die Photovoltaik-Anlagen unter dem Nebel liegen und die EU auch keinen Strom liefern kann? Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom) prüft bereits Standorte für grosse Gaskraftwerke. Eine Alternative dazu sind kleinere Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen (WKK) bei den Stadtwerken. In diesem Webinar diskutieren wir mögliche Optionen und zeigen, welche ökonomischen und ökologischen Voraussetzungen vorhanden sein müssen.

Debatte um Gaskraftwerke: Wie verhindern wir den Blackout im Winter?

Donnerstag, 2. Dezember 2021, 12:30 – 13:45

Dr. Thomas Marti, leitender Berater bei EVU Partners, wird gemeinsam mit Dr. Markus Flatt, Geschäftsleitungsmitglied von EVU Partners, die Ausgangslage schildern und eine Einführung in das Thema bieten. Anschliessend gibt Philipp Mäder, Leiter Public Affairs bei Swisspower, einen Einblick in mögliche Lösungsansätze. Roger Nordmann, Nationalrat, Mitglied der UREK-N und Präsident der SP-Fraktion wird an der anschliessenden Diskussion teilnehmen und die politische Perspektive vertreten.

Die Webinarreihe «Energiemarkt konkret» greift relevante und aktuelle Themen zum Schweizer Energiemarkt auf. Die Veranstaltungen sind öffentlich, kostenlos und findet jeweils über Mittag statt.

Anmeldung

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über das Formular an. Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme über Microsoft Teams.