Swisspower | Die Energiewende findet Stadt – auch in Thun

Die Energiewende findet Stadt – auch in Thun

Der Umbau des Energiesystems in der Schweiz ist in vollem Gange. Jeden Tag arbeiten unzählige Stadtwerke am Aufbau einer sicheren Versorgung mit erneuerbaren Energien – so auch die Energie Thun AG. Eine Massnahme im Bereich Stromnetze und -speicher wurde mit der Kamera dokumentiert. Entstanden ist ein 360°-Video, welches die Energiewelt mit eigenen Augen entdecken lässt.

Mit dem Masterplan 2050 haben die Swisspower Stadtwerke – so auch die Energie Thun AG – den Weg in die Energiezukunft angetreten. Bereits über 200 Massnahmen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie Stromnetze und -speicher wurden realisiert.

Die Energie Thun AG hat im Industriegebiet Moosweg die ersten regelbaren Transformatoren im Parallelbetrieb schweizweit in Betrieb genommen. Sie regulieren die Netzspannung entsprechend der aktuellen Einspeisung und können so eine stark variierende Einspeisung netzoptimal integrieren. Gleichzeitig rüstet die Energie Thun AG neue Liegenschaften mit Smart Metern aus. Diese überwachen auch die Spannungsqualität und dienen als Sensoren im Netz. Allfällige Spannungsabweichungen werden an jedem Messpunkt im Netz detektiert.

Über diese zukunftsweisende Massnahme wurde ein 360° Video gedreht, welches die Energiewelt mit eigenen Augen entdecken lässt. Faszinierend ist nicht nur die erfolgte Massnahme, sondern auch die Lebensqualität die Thun bietet, sei es mit dem atemberaubenden Bergpanorama, dem See oder dem Schloss über der Stadt.

Der Weg in die Energiezukunft verlangt eine hohe Einsatzbereitschaft; gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Strommarktpreise und der zunehmend unter Druck stehenden Stromproduktion in der Schweiz. Die Energie Thun AG bleibt trotzdem dran beim Umbau des Energiesystems – es ist unsere Aufgabe die Energiezukunft zu ermöglichen und somit auch die Lebensqualität in Thun zu erhalten.

Als Gastgeberin der Generalversammlungen der Swisspower Gesellschaften will die Energie Thun AG mit gutem Beispiel vorangehen, getreu dem Motto «Die Energiewende findet Stadt – auch in Thun». Der Stadtpräsident Raphael Lanz wird die Aktionäre und Partner der Swisspower Gesellschaften mit seinem Grusswort in Thun herzlich begrüssen.