Swisspower | Windpark Montoz-Pré Richard kann nicht gebaut werden

Windpark Montoz-Pré Richard kann nicht gebaut werden

Die Gemeindeversammlung von Court hat die Überbauungsordnung des Montoz-Pré Richard abgelehnt und damit dem Windpark-Projekt die Grundlage entzogen. Der Energie Service Biel/Bienne (ESB) bedauert die verpasste Chance, in der Region einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundes leisten zu können.

Das Windparkprojekt mit seinen 7 Windenergieanlagen auf dem Montoz-Pré Richard wäre ein wesentlicher Beitrag des ESB zur Umsetzung der Energiestrategie der Eidgenossenschaft in der Region gewesen.

Die anwesende Stimmbevölkerung hat jedoch aufgrund genereller Vorbehalte gegenüber der Windenergie sowie lokalpolitischen und landschaftlichen Überlegungen dem Projekt eine Absage erteilt. Einmal mehr wurde damit eine Chance verpasst, die Energiestrategie nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Realität umzusetzen. Der ESB hat in den letzten 10 Jahren in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Burgergemeinde Court intensiv und mit grosser Zuversicht an diesem Projekt gearbeitet. Dass dieses nun abgelehnt wurde, kommt einer grossen Enttäuschung gleich.

Trotz diesem Rückschlag hält der ESB an seiner Strategie zum Ausbau der Produktion erneuerbarer Energie fest. Neben den Anstrengungen des ESB zur Steigerung der Energieeffizienz und dem Aufbau erneuerbarer Wärmenetze nimmt die lokale und regionale Produktion erneuerbarer Energie weiterhin einen wichtigen Stellenwert ein.